Ein Agentensystem für digitale Bibliotheken im WWW

Dateibereich 5554

103,1 KB in einer Datei, zuletzt geändert am 15.07.1999

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
Goevert_Fuhr_99.pdf15.07.1999 00:00:00103,1 KB
Die Zahl digitaler Bibliotheken im WWW wächst. Literaturrecherchen lassen sich immer öfter ohne den Gang in die reale Bibliothek durchführen. Wir beschreiben den Entwurf eines Agentensystems, welches dem Benutzer / der Benutzerin Funktionalität zur Literaturrecherche auf einer höheren Ebene anbietet, als sie von einzelnen digitalen Bibliotheken erbracht werden kann. Dazu wird die von digitalen Bibliotheken angebotene Funktionalität ausgenutzt und kombiniert; die Basiseigenschaften von Agenten, Adaptivität, Kommunikationsfähigkeit und Autonomie, ermöglichen das auf flexible Weise
PURL / DOI:
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Texte » Artikel, Aufsatz
Fakultät / Institut:
Fakultät für Ingenieurwissenschaften » Informatik und Angewandte Kognitionswissenschaft
Dewey Dezimal-Klassifikation:
000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke » 020 Bibliotheks- und Informationswissenschaften
Stichwörter:
Literaturrecherche
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
E-Publikationen / Dokument veröffentlicht
Dokument erstellt am:
15.07.1999
Dateien geändert am:
15.07.1999
Medientyp:
Text