Leistungsmessung bei schriftlichen mathematischen Problemlösungen in Abhängigkeit vom Bewertungsmodell

Dateibereich 5220

1,66 MB in 2 Dateien, zuletzt geändert am 24.04.2007

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
Dis.pdf04.02.2002 00:00:001,64 MB
index.html24.04.2007 12:11:3817,7 KB
Different models of assessment of written solutions of mathematical problems are presented in this phd-thesis. The advantages and the disadvantages of several models are discussed and evaluated. In the context of an empirical investigation of about 350 pupils (classes 5 and 6 of secondary schools) particularly the analytic and the holistic scoring are evaluated in detail.
Keine URN zugeordnet
PURL / DOI:
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Abschlussarbeiten » Dissertation
Fakultät / Institut:
Fakultät für Mathematik
Dewey Dezimal-Klassifikation:
500 Naturwissenschaften und Mathematik » 510 Mathematik
Stichwörter:
mathematical problems, model of evaluation, assessment, problem solving
Beitragende:
Prof. Dr. Törner, Günter [Betreuer(in), Doktorvater]
Prof. Dr. Leppig, Manfred [Gutachter(in), Rezensent(in)]
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
Dissertationen / Dokument veröffentlicht
Datum der Promotion:
04.02.2002
Dokument erstellt am:
04.02.2002
Dateien geändert am:
24.04.2007
Medientyp:
Text