Universalität der 'Bodenlosigkeit': zur Parallelität der 'Entwurzelung' von Gesellschaft, Subjektivität und Denken

Dateibereich 5074

4,88 MB in 11 Dateien, zuletzt geändert am 23.10.2006

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
Abk+LitVz.pdf24.06.1999 00:00:0092,2 KB
Einleitung.pdf24.06.1999 00:00:0020 KB
ErsterTeil.pdf24.06.1999 00:00:00989 KB
Inhalt.pdf24.06.1999 00:00:0013,6 KB
ZweiterTeil.pdf24.06.1999 00:00:00777,4 KB
bodenlosigkeit.html24.06.1999 00:00:00765,6 KB
bodenlosigkeit.pdf24.06.1999 00:00:002,25 MB
deckblatt.pdf24.06.1999 00:00:004,1 KB
ende.pdf24.06.1999 00:00:0016,4 KB
index.html23.10.2006 12:38:495 KB
inhalt.htm24.06.1999 00:00:009,3 KB
Die Arbeit hat sich zum Ziel gesetzt, Phänomene der 'Bodenlosigkeit' und 'Entwurzelung' auf der Ebene der Gesellschaft, der Subjektivität und des Denkens aufzuzeigen sowie eine strukturelle Parallelität zwischen diesen Ebenen nachzuweisen. In einem zweiten Schritt geht es um den Versuch, die strukturelle Parallelität der 'Entwurzelung' zwischen diesen Ebenen mit dem 'Instrumentarium' des systemtheoretischen Denkens Niklas Luhmanns zu erklären.
PURL / DOI:
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Abschlussarbeiten » Dissertation
Fakultät / Institut:
Fakultät für Gesellschaftswissenschaften » Institut für Politikwissenschaft
Dewey Dezimal-Klassifikation:
300 Sozialwissenschaften » 320 Politik
Stichwörter:
social system, analogy of society, subjectivity and reasoning, Luhmann Niklas, groundlessness
Beitragender:
Prof. Dr. phil. Gripp-Hagelstange, Helga [Gutachter(in), Rezensent(in)]
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
Dissertationen / Dokument veröffentlicht
Datum der Promotion:
24.06.1999
Dokument erstellt am:
24.06.1999
Dateien geändert am:
23.10.2006
Medientyp:
Text