Wasserdiffusion in Biofilmen von "Pseudomonas aeruginosa" und Polysaccharid/Wasser-Systemen

Dateibereich 5039

2,22 MB in 2 Dateien, zuletzt geändert am 02.04.2007

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
index.html02.04.2007 10:27:285,3 KB
vogtdiss.pdf12.03.2001 00:00:002,22 MB
The mobility of water in biofilms and polysaccharide/water-systems was invetigated by PFG-NMR. Aim of the study was to detect bound water wich was expected to be found in such systems. The experiments clearly show that there exists only a minor fraction of significantly influenced water molecules in biofilms and biopolymer-systems. These water molecules show a magnetic exchange via cross relaxation wich can be detected by the stimulated echo experiment used in the study. Several models of water binding has been discussed in this thesis. Die Beglichkeit von Wasser in Biofilmen und Polysaccharid/Wasser-Systemen wurde mit Hilfe der PFG-NMR untersucht. Ziel war dabei, gebundenes Wasser zu charakterisieren. Die experimentellen Ergebnisse zeigten, daß nur ein sehr geringer Anteil der Wassermoleküle duch die Polymermatrix signifikant beeinflußt wird. Diese Wassermoleküle zeigen einen magnetischen Austausch mit Polysaccharid-Protonen über die Kreuzrelaxation, die mit dem Stimulated-Echo-Experiment nachgewiesen werden konnte. Im Rahmen dieser Arbeit wurden einige Modelle zur Wasserbindung in biologischen Systemen diskutiert.
PURL / DOI:
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Abschlussarbeiten » Dissertation
Fakultät / Institut:
Fakultät für Chemie
Dewey Dezimal-Klassifikation:
500 Naturwissenschaften und Mathematik » 540 Chemie
Stichwörter:
water, biofilm, polysaccharide, diffusion, PFG-NMR
Beitragender:
Prof. Dr. rer. nat. Veeman, Wiebren S. [Gutachter(in), Rezensent(in)]
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
Dissertationen / Dokument veröffentlicht
Datum der Promotion:
12.03.2001
Dokument erstellt am:
12.03.2001
Dateien geändert am:
02.04.2007
Medientyp:
Text