Erweiterung des Meßbereichs von optischen Partikelzählern durch gezielte Reduzierung der Störquellen und mit digitalen Signalverarbeitungsmethoden

Dateibereich 5033

21,94 MB in 14 Dateien, zuletzt geändert am 18.10.2006

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
0.pdf14.04.2000 00:00:0060,4 KB
1.pdf14.04.2000 00:00:0011,8 KB
2.pdf14.04.2000 00:00:00351,3 KB
3.pdf14.04.2000 00:00:004,17 MB
4.pdf14.04.2000 00:00:00420,4 KB
5.pdf14.04.2000 00:00:00602,5 KB
6.pdf14.04.2000 00:00:00110,2 KB
7.pdf14.04.2000 00:00:0013,3 KB
a.pdf14.04.2000 00:00:0031,8 KB
b.pdf14.04.2000 00:00:00925,7 KB
bo_diss.rtf14.04.2000 00:00:008,55 MB
bodiss.pdf14.04.2000 00:00:006,74 MB
index.html18.10.2006 08:22:415,6 KB
inhalt.htm14.04.2000 00:00:008,5 KB
Im Rahmen der vorliegenden Arbeit sind Methoden untersucht worden, die den Signal-Rauschabstand im optischen Partikelzähler erhöhen und die Störeinflüsse auf die Messung von Partikeln verminden. Hierzu sind zwei prinzipielle Möglichkeiten untersucht worden: die Unterdrückung von dominanten Störungen an den Quellen und die Reduzierung der Störungen mit einem nachgeschalteten digitalen Filter. Mit Reduzierung der dominanten Störungen an den Quellen verbesserten sich die Qualitätsmerkmale des Partikelzählers. Die untere Nachweisgrenze bzgl. der Partikelgröße konnte mit Verwendung des Matched Filters und mit Kombination der dritten Momente stark verringert werden. Signale, die sehr viel kleiner sind als das Rauschen (SNR=-5 dB), können mit diesem Filter noch sicher gezählt und klassiert werden.
PURL / DOI:
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Abschlussarbeiten » Dissertation
Fakultät / Institut:
Fakultät für Ingenieurwissenschaften » Elektrotechnik und Informationstechnik
Dewey Dezimal-Klassifikation:
600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften » 620 Ingenieurwissenschaften
Stichwörter:
Optical particle counter, high order statistics, cumulants, matched filter, digital signalprocessing, molecule scattering
Beitragender:
Prof. Dr.-Ing. Fissan, Heinz [Gutachter(in), Rezensent(in)]
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
Dissertationen / Dokument veröffentlicht
Datum der Promotion:
14.04.2000
Dokument erstellt am:
14.04.2000
Dateien geändert am:
18.10.2006
Medientyp:
Text