Kontextuelle Einflussfaktoren auf Lernszenarien

Dateibereich 30019

191,4 KB in einer Datei, zuletzt geändert am 02.04.2012

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
021_DuePublico_Learning_Context_Metadata_Richter_April2012.pdf02.04.2012 13:25:07191,4 KB
Erziehung wird gemeinhin als Schlüssel zur Lösung sowohl nationaler als auch internationaler Probleme gesehen, politischer oder religiöser Extremismus, Armut und Hunger. Wenn öffentlich frei verfügbare Bildungsressourcen ihren Teil zur Lösung des Problems beitragen sollen, müssen sie an den Kontext der Lerner angepasst werden können. Dafür benötigen sowohl Erzieher als auch Lerner Unterstützung. Dieses Papier enthält neben kurzen Erläuterungen im Wesentlichen eine Tabelle mit kontextspezifischen Einflussfaktoren, die auf Lernszenarien einwirken. Die Liste wird immer weiter entwickelt und dient unter anderem als Addendum zu dem Beitrag "Open Educational Resources: Education for the World?" von Thomas Richter und Maggie McPherson verstanden werden, der in Vol3/Issue2 in 2012 veröffentlicht wird.
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Texte » Artikel, Aufsatz
Fakultät / Institut:
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften » Fachgebiet Wirtschaftsinformatik
Dewey Dezimal-Klassifikation:
300 Sozialwissenschaften » 330 Wirtschaft
Stichwörter:
Context Metadata, Metadata, Learning Context, Adaptation, Localization
Sprache:
Englisch
Kollektion / Status:
E-Publikationen / Dokument veröffentlicht
Dateien geändert am:
02.04.2012
Medientyp:
Text
Rechtliche Vermerke: