Aus- und Weiterbildung von Freizeit- und Kulturfachleuten

Dateibereich 27424

1,90 MB in einer Datei, zuletzt geändert am 30.03.2015

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
1984_1-2_aus_weiterbildung_freizeit_kulturfachleuten.pdf12.05.2011 22:56:301,90 MB
F. Aus- und Weiterbildun von Freizeit- und Kulturfachleuten

I. 1. Freizeit-Curriculum- Übersicht 1984
2. Arbeit-Bildung-Arbeitslosigkeit: 26.-28.3.84 Kiel OGfE
3. Die "Krise der Arbeitsgesellschaft": 26.3.84 Kiel
4. Neue Berufsfelder in Freizeit und Tourismus: 27.3.84 Kiel
5. Freizeitpädagogik in der Krise: 27.3.84 Kiel
6. Fortbildung in Animation: Frühjahr Remscheid
7. Wiedergewinnung der Sinnlichkeit: 1.-4.11.84 München

II. 1. Freizeit-Curriculum-theorie: 23.-25.9.83 London elra 5
2. Erste Europäische Winterakademie: 13.-17.2.84 Bielefeld
3. Freizeit-Curriculum-Forschung: 28.-30.9.84 Marly-le-Roi
4. Zweite Europäische(?)Winterakademie: 11.-15.2.85 Bielefeld/Salzburg

III. 1. Professionalisierung von Freizeitberufen weltweit: 5.10.83 Kansas City
2. Intercall: 5.10.83 Kansas City
3. Sports for everyone: 27.7.84 Anaheim (Kalifornicn)

Keine URN zugeordnet
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Texte » Artikel, Aufsatz
Fakultät / Institut:
Fakultät für Bildungswissenschaften » Institut für Berufs- und Weiterbildung (IBW)
Dewey Dezimal-Klassifikation:
300 Sozialwissenschaften » 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen » 374 Erwachsenenbildung
Beitragender:
Prof. Dr. Meder, Norbert [Beitragende(r)]
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
E-Publikationen / Dokument veröffentlicht
Dateien geändert am:
30.03.2015
Medientyp:
Text