Validität summativer Prüfungen. Überlegungen zur Gestaltung von Klausuren.

Dateibereich 25877

1,40 MB in einer Datei, zuletzt geändert am 19.01.2011

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
Validitaet_Gesamt.pdf19.01.2011 13:45:321,40 MB
Die Arbeit fasst den internationalen Forschungsstand zur Gestaltung von Aufgaben in Klausuren zusammen. Dabei wird besonders die Rolle von geschlossenen Aufgaben in den Blick genommen und anhand von Studien gezeigt, dass diese Aufgabenform ihre Berechtigung im Prüfungswesen hat. Hierzu werden sowohl grundlegende, testtheoretische Bezüge, als auch tiefergehende Differenzierungen zwischen verschiedenen Aufgabenformaten und Anwendungskontexten erläutert.
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Texte » Buch, Monographie
Fakultät / Institut:
Fakultät für Bildungswissenschaften » Institut für Berufs- und Weiterbildung (IBW)
Stichwörter:
Validität, Prüfung, Assessment, Hochschuldidaktik, e-Assessment, eAssessment, Klausuren, e-Klausuren, Tests
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
E-Publikationen / Dokument veröffentlicht
Dokument erstellt am:
19.01.2011
Dateien geändert am:
19.01.2011
Medientyp:
Text
Quelle:
Diese E-Publikation ist auch als gebundene Ausgabe bei Janus Presse, Köln für 24,80€ erhältlich: service@janus-projekte.de norbert.meder@uni-due.de