Entwurf, Implementierung und Auswertung eines verlässlichen UDP-Frameworks

Dateibereich 25056

1,29 MB in einer Datei, zuletzt geändert am 29.09.2010

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
rudp.pdf29.09.2010 20:14:201,29 MB
Ziel dieser Arbeit ist es, ein Framework zu entwickeln, welches aufbauend auf UDP Verbindungen implementiert. Dabei soll es die von TCP bekannten Eigenschaften wie Verlässlichkeit (erneute Ubertragung bei Paketverlust) und Flusskontrolle implementieren. Die Arbeit umfasst drei Bereiche. Zunächst sollen die Spezifikation erarbeitet werden, die dieses Framework haben muss. Aufbauend auf diesen Spezifikation wird das Framework dann im Rahmen des peers@play Projektes implementiert. Im letzten Schritt wird die Implementierung unter verschiedenen Bedingungen mit bereits existierenden Implementierungen verglichen.
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Abschlussarbeiten
Fakultät / Institut:
Fakultät für Ingenieurwissenschaften » Informatik und Angewandte Kognitionswissenschaft » Informatik » Verteilte Systeme
Dewey Dezimal-Klassifikation:
000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke » 000 Informatik, Wissen, Systeme » 006 Spezielle Methoden der Informatik
Stichwörter:
P2P, UDP, RUDP, NAT
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
E-Publikationen / Dokument veröffentlicht
Dokument erstellt am:
12.08.2010
Dateien geändert am:
29.09.2010
Medientyp:
Text