Mercator-Professur 2009

Siegen in Afghanistan?

Das Ende der weißen Weltherrschaft

Inhalt:

Dateibereich 27528

51,1 KB in einer Datei, zuletzt geändert am 23.04.2013

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
thumbnail_mp_2009.jpg23.04.2013 13:44:2851,1 KB
Podcast

als Audio-/Video-Podcast herunterladenRSS-Feed abonnieren

als Audio-/Video-Podcast (iTunes U Format) herunterladenRSS-Feed abonnieren

Mercator-Professor 2009

Prof. E.h. Dr. Peter Scholl-Latour

Mit dem bekannten Journalisten und Publizisten Prof. E.h. Dr. Peter Scholl-Latour konnte die Mercator-Professur 2009 wieder hervorragend besetzt werden. Rektor Professor Radtke: "Ich freue mich sehr über die Zusage dieses scharfsichtigen Beobachters des Zeitgeschehens. Seine pointierten Analysen treffen den Anspruch der Mercator-Professur im Kern, öffentliche Debatten innerhalb der Universität anzuregen und so zur gesellschaftlichen Positionsbestimmung beizutragen."

Im ersten Vortrag am 3. Dezember im Audimax am Duisburger Campus hat sich Peter Scholl-Latour mit der hochaktuellen Frage "Siegen in Afghanistan?" auseinandergesetzt. Der zweite Vortrag am 26. Januar im Audimax am Essener Campus befasste sich mit dem nicht minder spannenden Thema "Das Ende der weißen Weltherrschaft".

http://www.uni-due.de/de/mercatorprofessur/2009.shtml
Keine URN zugeordnet
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Veranstaltungen, Tagungen, Ereignisse » Rede, Vortrag, Präsentation
Fakultät / Institut:
Rektorat und Verwaltung » Pressestelle
iTunes U Categories:
Society » Middle Eastern Studies
iTunes Categories:
Science & Medicine » Social Sciences
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
E-Publikationen / Dokument veröffentlicht
Dateien geändert am:
23.04.2013
Medientyp:
Video