Seilschaften – auf der Suche nach Seil und Haken in der Karriereplanung von Wissenschaftlerinnen

Dateibereich 22427

311 KB in einer Datei, zuletzt geändert am 27.02.2013

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
Stahr_Seilschaften.pdf08.01.2010 12:56:49311 KB
- Die Ausgangssituation - zum Diskussionsstand der frauenpolitischen Debatte - Seilschaften, Hausmachten, Subkulturen - Barrieren in der Berufskarriere von Wissenschaftlerinnen - Die historischen und sozialen Rahmenbedingungen der Berufskarriere einer Professorin - Erste Statuspassage: Der Einstieg in die Hochschule - Zweite Statuspassage: Habilitationsverfahren - Dritte Statuspassage: Die Professur - Ausblick
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Texte » Artikel, Aufsatz
Fakultät / Institut:
Zentrale Betriebseinheiten » Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung (ZfH)
Dewey Dezimal-Klassifikation:
300 Sozialwissenschaften » 300 Sozialwissenschaften, Soziologie » 305 Gesellschaftliche Gruppen
300 Sozialwissenschaften » 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen » 378 Hochschulbildung
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
E-Publikationen / Dokument veröffentlicht
Dateien geändert am:
27.02.2013
Medientyp:
Text
Quelle:
In: Gebhardt-Benischke, Margot/ Stahr, Ingeborg (Hrsg.): Frauenpolitik im Wissenschaftsbetrieb Blickpunkt Hochschule, 2 Alsbach/Bergstraße, Leuchtturm-Verl. 1991 S. 163 - 184 ISBN 3-88064-193-5