Broadacre City und die Zwischenstadt

Neueinordnung des amerikanischen Entwurfsmodells im Rahmen der aktuellen Debatte zur Qualifizierung der Zwischenstadt

Dipl.-Ing Bremer, Stefanie

Dateibereich 22360

16,41 MB in einer Datei, zuletzt geändert am 10.07.2009

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
Broadacre_Bremer.pdf10.07.2009 15:37:4216,41 MB
Kann man von der Broadacre City noch etwas lernen? Frank Lloyd Wrights Broadacre City ist, neben der Ville Radieuse und der Gartenstadt, das zentrale Stadtmodell der Moderne. Wright formulierte mit der Broadacre City eine radikale Dezentralisierung der Stadt. Damit ist es das umstrittenste und gleichzeitig das realistischste der drei Stadtmodelle. Die deutsche Debatte um die Zwischenstadt, die 80 Jahre nach Wright an der Gestaltung der nun real entstandenen dezentralen Stadtlandschaft arbeitet, kann über die Wiederentdeckung Wrights geschärft werden. Die Broadacre City ist das historische Fundament der Zwischenstadtdebatte, mit einem Erfahrungsschatz von rund 600 Entwürfen und 400 gebauten Projekten. Die vorliegende Arbeit ist ein systematischer Vergleich der Broadacre City und der Zwischenstadt. Sie erforscht Parallelitäten und zeigt auf, was wir heute noch von Frank Loyd Wright über die Gestaltung moderner Stadtlandschaften lernen können.
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Abschlussarbeiten » Dissertation
Fakultät / Institut:
Fakultät für Ingenieurwissenschaften » Bauwissenschaften » Bauingenieurwesen » Stadtplanung und Städtebau
Dewey Dezimal-Klassifikation:
600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften » 620 Ingenieurwissenschaften » 624 Bauingenieurwesen, Ingenieurbauten
Stichwörter:
Stadtentwicklung, Städtebau, Regionalplanung, Broadacre City, Zwischenstadt, Frank Lloyd Wright, Thomas Sieverts, Stadtmodell, Dezentralisierung, Stadtlandschaft
Beitragende:
Prof. Dr. Widmann, Renatus [Betreuer(in), Doktorvater]
Prof. Dr. Schmidt, Alexander J. [Gutachter(in), Rezensent(in)]
Prof. Werner, Frank R. [Gutachter(in), Rezensent(in)]
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
Dissertationen / Dokument veröffentlicht
Datum der Promotion:
19.12.2008
Dokument erstellt am:
23.07.2009
Promotionsantrag am:
03.10.2008
Dateien geändert am:
10.07.2009
Medientyp:
Text