Bildung - Wissen - Kompetenz

Dateibereich 16159

856,9 KB in einer Datei, zuletzt geändert am 12.02.2007

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
sammelband2006v1e.pdf12.02.2007 14:55:23856,9 KB
Tagung 2005 der DGfE-Kommission Bildungs- und Erziehungsphilosophie unter dem Thema: "Bildung – Wissen – Kompetenz: Bildungsphilosophie in der Wissensgesellschaft". Inhalt: Andreas Gruschka: Bildungsstandards oder das Versprechen, Bildungstheorie in empirischer Bildungsforschung aufzuheben Thomas Höhne: Der Leitbegriff 'Kompetenz' als Mantra neoliberaler Bildungsreformer. Zur Kritik seiner semantischen Weitläufigkeit und inhaltlichen Kurzatmigkeit Inka Bormann / Jan Gregersen: Kompetenzentwicklung und Innovation in der Wissensgesellschaft Roland Reichenbach: Soft skills: destruktive Potentiale des Kompetenzdenkens Eva Borst: Ideologien und andere Scheintote: McKinsey bildet Robert Kreitz: Wissen, Können, Bildung – ein analytischer Versuch Eckhardt Fuchs: Entmystifizierung und Internationalisierung: Anmerkungen zur gegenwärtigen Bildungsdebatte Astrid Messerschmidt: Wessen Wissen? Postkoloniale Perspektiven auf Bildungsprozesse in globalisierten Zonen
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Texte » Buch, Monographie
Fakultät / Institut:
Fakultät für Bildungswissenschaften » Institut für Berufs- und Weiterbildung (IBW)
Dewey Dezimal-Klassifikation:
300 Sozialwissenschaften » 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
E-Publikationen / Dokument veröffentlicht
Dateien geändert am:
12.02.2007
Medientyp:
Text
Rechtliche Vermerke:
© Janus software Projekte GmbH, Abt. Janus Presse, Bielefeld 2007 Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Quelle:
ISBN 3-938076-34-8