Statische und dynamische magnetische Eigenschaften von CoPt_3: Nanopartikel im Vergleich zum Volumenmaterial

Dr. rer. nat. Raeder, Christian

Dateibereich 15800

5,10 MB in einer Datei, zuletzt geändert am 05.12.2006

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
raeder_diss.pdf05.12.2006 15:00:345,10 MB
In dieser Arbeit werden die strukturellen und magnetischen Eigenschaften von CoPt3-Partikeln untersucht. Insbesondere die Bestimmung des g-Faktors, der mit dem Spin- und Bahnmoment verknüpft ist, ist hierbei von Interesse sowie das Dämpfungsverhalten des unter Einfluss von Mikrowellenstrahlung stehenden Magnetisierungsvektors. Desweiteren ist die magnetische Anisotropieenergiedichte einzelner Partikel Gegenstand der Untersuchungen.
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Abschlussarbeiten » Dissertation
Fakultät / Institut:
Fakultät für Physik » Experimentalphysik
Dewey Dezimal-Klassifikation:
500 Naturwissenschaften und Mathematik » 530 Physik
Stichwörter:
CoPt_3, Nanopartikel, ferromagnetische Resonanz, FMR, Röntgenzirkulardichroismus, XMCD, Spinmoment, Bahnmoment, Spin- und Bahnmoment, Superparamagnetismus, FMR-Spektrometer, Blocking-Temperatur, g-Faktor, Gilbert-Dämpfung, magnetische Anisotropieenergiedichte, Anisotropiekonstante, effektive Magnetisierung
Beitragende:
Prof. Dr. Farle, Michael [Betreuer(in), Doktorvater]
Prof. Dr Schneider, Claus M. [Gutachter(in), Rezensent(in)]
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
Dissertationen / Dokument veröffentlicht
Datum der Promotion:
22.09.2006
Dokument erstellt am:
11.12.2006
Promotionsantrag am:
06.04.2006
Dateien geändert am:
05.12.2006
Medientyp:
Text