"Wie der Islam wirklich ist" - Vom verbreiteten Bedürfnis nach klaren Verhältnissen

Prof. Dr. Zirker, Hans

Dateibereich 12799

194,7 KB in einer Datei, zuletzt geändert am 23.10.2007

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
islam_wirkl.pdf23.10.2007 17:18:42194,7 KB
Wenn wir uns verunsichert fühlen, greifen wir gern zu stereotypen Urteilen, um die Fronten zu klären und die Verhältnisse wenigstens in uns selbst wieder in den Griff zu bekommen. Mächtige Klischees vom "wahren" Islam belegen dies. Oft sind die vereinfachten Denkmuster auch ohne besondere Fachkompetenz zu durchschauen.
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Texte » Artikel, Aufsatz
Fakultät / Institut:
Fakultät für Geisteswissenschaften » Institut für Katholische Theologie
Dewey Dezimal-Klassifikation:
200 Religion » 290 Andere Religionen » 297 Islam, Babismus, Bahaismus
Stichwörter:
Islam Sicherheitsdenken Vorurteile
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
E-Publikationen / Dokument veröffentlicht
Dokument erstellt am:
24.03.2005
Dateien geändert am:
23.10.2007
Medientyp:
Text