Vom Islam lernen? Zur Herausforderung des christlichen Selbstverständnisses

Prof. Dr. Zirker, Hans

Dateibereich 12015

341,7 KB in einer Datei, zuletzt geändert am 19.11.2012

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
is_lern.pdf04.08.2011 10:32:00341,7 KB
In traditioneller christlicher Sicht galt der Islam als eine verderbte Imitation christlichen Glaubens. Diese Einschätzung ist längst überholt; aber es bleibt die Frage, was das Christentum, wenn es den Islam als Teil seiner eigenen Wirkungsgeschichte wahrnimmt, für das bessere Verständnis seiner selbst lernen kann.
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Texte » Artikel, Aufsatz
Fakultät / Institut:
Fakultät für Geisteswissenschaften » Institut für Katholische Theologie
Dewey Dezimal-Klassifikation:
200 Religion » 200 Religion
Stichwörter:
Hermeneutik interreligiöser Beziehungen, interreligiöses Lernen, Religionstheologie
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
E-Publikationen / Dokument veröffentlicht
Dokument erstellt am:
18.03.2004
Dateien geändert am:
19.11.2012
Medientyp:
Text