Materie und Material. Spuren einer unterschätzten Technologie.

Dateibereich 11572

248,6 KB in einer Datei, zuletzt geändert am 01.08.2013

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
13_Einfuehrung.pdf11.04.2003 15:49:45248,6 KB
Die Frage nach dem Aufbau der Materie ist uralt, sie hat viele große Denker beschäftigt. Daneben ist „Materie“ aber immer auch als "Material" die Grundlage unserer Technik. Bewusst macht man sich dies kaum: Die Dinge sind einfach da, sind nützlich, angenehm und dienen den verschiedensten Zielen und Zwecken. Auch für den Autor - dieser sitzt beim Verfassen des Beitrags in einem modernen Passagierjet auf dem Weg zu einer internationalen Konferenz…
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Texte » Artikel, Aufsatz
Fakultät / Institut:
Zentrale Betriebseinheiten » Science Support Centre (SSC); früher Forschungsförderung und Transfer (FFT)
Dewey Dezimal-Klassifikation:
600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften » 620 Ingenieurwissenschaften
Stichwörter:
Materie, Atome, Quantentheorie, Material, Fortschritt
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
E-Publikationen / Dokument veröffentlicht
Dateien geändert am:
01.08.2013
Medientyp:
Text
Rechtliche Vermerke:
Copyright bei Universität Duisburg Essen
Quelle:
Druckausg. erschienen bei ESSENER UNIKATE 13, 2000, ISBN 3-934359-13-2