Eintrittskarten - Währungspolitische Arrangements für die "Pre-Ins" der Währungsunion

Dateibereich 11539

124,3 KB in einer Datei, zuletzt geändert am 01.08.2013

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
12_Kempa.pdf28.03.2003 18:55:29124,3 KB
Nachdem am 1. Januar 1999 mit der dritten Stufe der Währungsunion auch ein neuer Wechselkursmechanismus in Kraft gesetzt wurde, stellt sich gegenwärtig die Frage nach den besten währungspolitischen Strategien der Heranführung von beitrittswilligen Nichtmitgliedsländern – so genannten „Pre-Ins“ – zum Kern der Euro-Länder.
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Texte » Artikel, Aufsatz
Fakultät / Institut:
Zentrale Betriebseinheiten » Science Support Centre (SSC); früher Forschungsförderung und Transfer (FFT)
Dewey Dezimal-Klassifikation:
300 Sozialwissenschaften » 330 Wirtschaft » 332 Finanzwirtschaft
Stichwörter:
EWU, Euro-Länder, Nichtmitgliedsländer, "Pre-Ins", Währung, Wechselkursmechanismus, Inflation
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
E-Publikationen / Dokument veröffentlicht
Dateien geändert am:
01.08.2013
Medientyp:
Text
Rechtliche Vermerke:
Copyright bei Universität Duisburg Essen
Quelle:
Druckausg. erschienen bei ESSENER UNIKATE 12, 1999, ISBN 3–934359–12–4