Verdünnte Verantwortlichkeiten - Europaweite Personalstrategien in der Bauwirtschaft

Dateibereich 11532

156 KB in einer Datei, zuletzt geändert am 01.08.2013

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
12_Nienhueser.pdf28.03.2003 18:16:30156 KB
Auf den Baustellen Europas werden zunehmend Arbeitskräfte aus den verschiedensten Ländern eingesetzt - in dieser Branche führt die Immobilität des Kapitals zunehmend zu einer immer größeren Mobilität der Arbeitskräfte. So haben sich bereits europaweite Personalstrategien herausgebildet - und vieles deutet darauf hin, dass dabei das Arbeitnehmer-Entsendegesetz auf vielfältige Art und Weise unterlaufen wird.
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Texte » Artikel, Aufsatz
Fakultät / Institut:
Zentrale Betriebseinheiten » Science Support Centre (SSC); früher Forschungsförderung und Transfer (FFT)
Dewey Dezimal-Klassifikation:
300 Sozialwissenschaften » 330 Wirtschaft » 338 Produktion
Stichwörter:
Europa, Bauwirtschaft, Bauarbeiter, Lohnkonkurenz, Lohnkosten, Arbeitszeiten
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
E-Publikationen / Dokument veröffentlicht
Dateien geändert am:
01.08.2013
Medientyp:
Text
Rechtliche Vermerke:
Copyright bei Universität Duisburg Essen
Quelle:
Druckausg. erschienen bei ESSENER UNIKATE 12, 1999, ISBN 3–934359–12–4