Herz- und Lungentransplantation

Thorakale Transplantationen: Stand und Ausblick

Dateibereich 11478

132,3 KB in einer Datei, zuletzt geändert am 01.08.2013

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
10_Reidemeister.pdf19.03.2003 17:34:39132,3 KB
Unter großer Anteilnahme der Öffentlichkeit verpflanzte Christiaan Barnard 1967 in Kapstadt erstmals ein Herz. Mit Beginn der 80er Jahre kamen mit der Entwicklung der Lungen- und Herz-Lungen-Transplantation zwei weitere thorakale Transplantationsformen hinzu. Inzwischen werden weltweit etwa 4.400 dieser Transplantationen pro Jahr durchgeführt.
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Texte » Artikel, Aufsatz
Fakultät / Institut:
Zentrale Betriebseinheiten » Science Support Centre (SSC); früher Forschungsförderung und Transfer (FFT)
Dewey Dezimal-Klassifikation:
600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften » 610 Medizin und Gesundheit » 617 Chirurgie und verwandte medizinische Fachrichtungen
Stichwörter:
Herzerkrankung, Herzinsuffizienz, Sterblichkeitsrisiko, Organkonservierung
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
E-Publikationen / Dokument veröffentlicht
Dateien geändert am:
01.08.2013
Medientyp:
Text
Rechtliche Vermerke:
Copyright bei Universität Duisburg Essen
Quelle:
Druckausg. erschienen bei ESSENER UNIKATE 10, 1998, ISBN 3-934359-10-8