Immunologische Aspekte der Transplantation

Organverpflanzung und Gewebeverträglichkeit

Dateibereich 11441

237,3 KB in einer Datei, zuletzt geändert am 09.04.2004

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
10-Grosse-Wilde.pdf07.03.2003 18:22:06237,3 KB
Die mit den 80er Jahren einsetzenden Erfolge in der Transplantationsmedizin sind wesentlich den Forschungsleistungen einer Disziplin zu verdanken: der Immunologie. Sie war es, die den Problembereich der Organabstoßung medizinisch beherrschbar machte. Kernaufgabe der Transplantationsimmunologie ist nach wie vor die Optimierung der Spender- und Empfängerauswahl vor einer Organ- oder Knochenmarktransplantation.
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Texte » Artikel, Aufsatz
Fakultät / Institut:
Zentrale Betriebseinheiten » Science Support Centre (SSC); früher Forschungsförderung und Transfer (FFT)
UNIKATE - Berichte aus Forschung und Lehre:
Medizin - 25 Jahre Transplantationsmedizin in Essen (Heft 10, 1998)
Stichwörter:
Transplantationsmedizin, Immunologie, Transplantat, Gewebeverträglichkeit, Organabstoßung
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
E-Publikationen / Dokument veröffentlicht
Dateien geändert am:
07.03.2003
Medientyp:
Text
Rechtliche Vermerke:
Copyright bei Universität Duisburg Essen
Quelle:
Druckausg. erschienen bei Universität Duisburg Essen