Schulischer Religionsunterricht und Kirchengemeinde

Erkundungen unter Berücksichtigung einer Erhebnung an Essener Schulen

Dateibereich 11204

380 KB in einer Datei, zuletzt geändert am 11.07.2012

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
zuern_schulekirche.pdf11.07.2012 11:37:26380 KB
Schriftliche Hausarbeit im Rahmen der Ersten Staatsprüfung für das Lehramt für die Sekundarstufe I November, 2001 Auszug aus der Einleitung: Schulischer Religionsunterricht und Kirchengemeinden haben auf dem Fundament der christlichen Lehre gemeinsame Aufgaben: Vermittlung von Wissen / Verkündigung; Erziehung / Seelsorge; Angebote für das Leben in christlicher Gemeinschaft. Sie haben auch ein gemeinsames Problem: Eine zunehmende Anzahl von Schülern meldet sich vom schulischen Religionsunterricht ab; ebenso ist auch die Zahl der Kirchenaustritte in den vergangenen Jahren auffällig gestiegen. Dennoch ist gleichzeitig zu beobachten, dass das Interesse an Religiosität nicht abgenommen hat. Kirchentage und andere Großveranstaltungen wie Evangelisationstage sind anhaltend gut besucht. Auch das Interesse an Esoterik, Sekten und ähnlichen kultischen Gruppen kann durchaus auf eine religiöse Motivation zurückgeführt werden. Es ist zu vermuten, dass es der Kirchen als Institution immer weniger gelingt, glaubwürdige Antworten auf die umfassende Fragen nach dem Sinn des Lebens, dem Woher und Wohin sowie dem Warum zu geben.
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Abschlussarbeiten » Diplomarbeit, Examensarbeit, Magisterarbeit
Fakultät / Institut:
Fakultät für Geisteswissenschaften » Institut für Evangelische Theologie
Dewey Dezimal-Klassifikation:
300 Sozialwissenschaften » 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Stichwörter:
Erhebung, Examensarbeit, Kirchengemeinde, Religionsunterricht
Beitragender:
Prof. Dr. Schart, Aaron [Betreuer(in), Doktorvater]
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
E-Publikationen / Dokument veröffentlicht
Dokument erstellt am:
09.01.2003
Dateien geändert am:
11.07.2012
Medientyp:
Text