Das Lernportal "Clear Campus"

Dateibereich 11143

137,27 MB in 62 Dateien, zuletzt geändert am 09.04.2004

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
AvidPubToc.htm29.11.2002 13:45:542,3 KB
AvidVid.htm29.11.2002 13:45:552,9 KB
I/synk/Web_Media/schmitz02.jpg29.11.2002 13:48:3028,4 KB
I/synk/Web_Media/schmitz03.jpg29.11.2002 13:48:3040 KB
I/synk/Web_Media/schmitz04.jpg29.11.2002 13:48:3140,2 KB
I/synk/Web_Media/schmitz05.jpg29.11.2002 13:48:3141,3 KB
I/synk/Web_Media/schmitz06.jpg29.11.2002 13:48:3255,7 KB
I/synk/Web_Media/schmitz07.jpg29.11.2002 13:48:3259,2 KB
I/synk/Web_Media/schmitz08.jpg29.11.2002 13:48:3353,6 KB
I/synk/Web_Media/schmitz09.jpg29.11.2002 13:48:3344,9 KB
I/synk/Web_Media/schmitz10.jpg29.11.2002 13:48:3454,6 KB
I/synk/Web_Media/schmitz11.jpg29.11.2002 13:48:3449,3 KB
I/synk/Web_Media/schmitz12.jpg29.11.2002 13:48:3544,5 KB
I/synk/Web_Media/schmitz13.jpg29.11.2002 13:48:3539,5 KB
I/synk/Web_Media/schmitz14.jpg29.11.2002 13:48:3565,6 KB
I/synk/Web_Media/schmitz15.jpg29.11.2002 13:48:3647,2 KB
I/synk/Web_Media/schmitz16.jpg29.11.2002 13:48:3649,1 KB
I/synk/Web_Media/schmitz17.jpg29.11.2002 13:48:3760,6 KB
I/synk/Web_Media/schmitz18.jpg29.11.2002 13:48:3741,9 KB
I/synk/Web_Media/schmitz19.jpg29.11.2002 13:48:3836,6 KB
I/synk/Web_Media/schmitz20.jpg29.11.2002 13:48:3837,9 KB
I/synk/Web_Media/schmitz21.jpg29.11.2002 13:48:3948,4 KB
I/synk/Web_Media/schmitz22.jpg29.11.2002 13:48:3943,3 KB
I/texte/bg1.gif29.11.2002 13:48:28131 Bytes
I/texte/bg2.gif29.11.2002 13:48:28116 Bytes
I/texte/frame2.html29.11.2002 13:48:29652 Bytes
I/texte/stile.css29.11.2002 13:48:29868 Bytes
I/texte/wifo_logo_r2.gif29.11.2002 13:48:294,3 KB
_eimwrp23.htm29.11.2002 13:45:56385 Bytes
_eimwrp24.htm29.11.2002 13:45:56385 Bytes
_eimwrp25.htm29.11.2002 13:45:57385 Bytes
_eimwrp26.htm29.11.2002 13:45:57385 Bytes
_eimwrp27.htm29.11.2002 13:45:58385 Bytes
_eimwrp28.htm29.11.2002 13:45:59385 Bytes
_eimwrp29.htm29.11.2002 13:45:59385 Bytes
_eimwrp30.htm29.11.2002 13:46:00385 Bytes
_eimwrp31.htm29.11.2002 13:46:01385 Bytes
_eimwrp32.htm29.11.2002 13:46:01385 Bytes
_eimwrp33.htm29.11.2002 13:46:02385 Bytes
_eimwrp34.htm29.11.2002 13:46:03385 Bytes
_eimwrp35.htm29.11.2002 13:46:03385 Bytes
_eimwrp36.htm29.11.2002 13:46:04385 Bytes
_eimwrp37.htm29.11.2002 13:46:04385 Bytes
_eimwrp38.htm29.11.2002 13:46:05385 Bytes
_eimwrp39.htm29.11.2002 13:46:05385 Bytes
_eimwrp40.htm29.11.2002 13:46:06385 Bytes
_eimwrp41.htm29.11.2002 13:46:06385 Bytes
_eimwrp42.htm29.11.2002 13:46:07385 Bytes
_eimwrp43.htm29.11.2002 13:46:07385 Bytes
_eimwrp44.htm29.11.2002 13:46:08385 Bytes
_rmwrp1.htm29.11.2002 13:46:08438 Bytes
bg1.gif29.11.2002 13:46:09131 Bytes
bg2.gif29.11.2002 13:46:09116 Bytes
designinfo.html29.11.2002 13:46:093,3 KB
frame2.html29.11.2002 13:46:10652 Bytes
index.html29.11.2002 13:46:101,4 KB
requirements_RM.htm29.11.2002 13:46:118,4 KB
spacer.gif29.11.2002 13:46:1247 Bytes
stile.css29.11.2002 13:46:12868 Bytes
synk_0033.rm29.11.2002 13:46:13136,27 MB
wifo_logo_l.gif29.11.2002 13:48:271,8 KB
wifo_logo_r2.gif29.11.2002 13:48:274,3 KB
Vortrag im Rahmen des Wirtschaftsforum 10 Information und Kommunikation - Kompetenz im Dialog "eLearning - Chancen der virtuellen Aus- und Weiterbildung" Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr.. Heimo H. Adelsberger 4. Juli 2002 Trends wie die Entwicklung zur Informations- und Kommunikationsgesellschaft, die Globalisierung, die Konzentration auf Kernkompetenzen und die damit verbundenen organisatorischen Veränderungen und nicht zuletzt die Arbeitsmarktsituation haben die Anforderungen an Mitarbeiter in Unternehmen drastisch verändert: Aufgrund der Entwicklungen in den Bereichen Organisation und Informationstechnologie werden sich Berufstätige mehr denn je kontinuierlich weiterbilden müssen, um ihre Beschäftigungsfähigkeit zu erhalten und auszubauen. Das traditionelle Konzept der einmaligen Berufs- bzw. Hochschulausbildung ("Lernen auf Vorrat") wird in Zukunft von flexibleren Bildungsformen abgelöst, oft zusammengefasst als Lebenslanges Lernen. Einen immer größeren Anteil nehmen dabei computerunterstützte Lernformen ein, die unter dem Schlagwort eLearning zusammengefasst werden. Welche zentralen Entwicklungstrends sind zu erkennen und welche kritischen Erfolgsfaktoren zu formulieren, um das Lernen der Zukunft positiv gestalten zu können? Prognosen betonen immer wieder die Wachstumspotenziale des Electronic Learning im Rahmen des Lebenslangen Lernens - dennoch wurden die Erwartungen dieses Marktes bisher nicht erfüllt. Gründe dafür sind einerseits die mangelnde Bereitschaft von Unternehmen wie auch Mitarbeitern, eine Kultur der lebensbegleitenden Weiterbildung zu schaffen, andererseits qualitativ schwache Angebote, die die Mehrwerte und Möglichkeiten elektronischer Lernformen nur unzureichend nutzen. Dieses Wirtschaftsforum beleuchtet Möglichkeiten und Chancen des eLearning aus verschiedenen Blickwinkeln: · Erfolgsfaktoren: Anforderungen an Entwicklungsprozesse von Lernumgebungen · Trends: Ein Blick in die Zukunft des Lernens · Universität und Praxis: Kooperationspotenziale zwischen Universitäten und Unternehmen
Keine URN zugeordnet
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Texte » Artikel, Aufsatz
Fakultät / Institut:
Zentrale Betriebseinheiten » Science Support Centre (SSC); früher Forschungsförderung und Transfer (FFT)
Wirtschaftsforum:
Wirtschaftforum 10: Information und Kommunikation - Kompetenz im Dialog » eLearning - Chancen der virtuellen Aus- und Weiterbildung
Stichwörter:
Wirtschaftsforum, Information, Kommunikation, eLearning, virtuelle Ausbildung, virtuelle Weiterbildung, VAWi, Lernplattform, computergestütztes Lernen, Lernmanagementsystem, Lernportal, LMS, Clear Campus, Lehr-Management, Lern-Management
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
E-Publikationen / Dokument veröffentlicht
Dokument erstellt am:
29.11.2002
Dateien geändert am:
29.11.2002
Medientyp:
Video