2. Fachtagung "Rund um den Igel" Münster Westf., 26. und 27. Mai 2001

Dateibereich 10966

17,67 MB in einer Datei, zuletzt geändert am 09.04.2004

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
Fachtagung_2001.pdf02.08.2002 10:17:2317,67 MB
Igel gehören zu den ältesten noch existierenden Säugetierformen. Durch die Veränderungen in ihren Lebensräumen und die Verknappung ihrer Insektennahrung sind sie zunehmend gefährdet. Wer Igeln helfen möchte, sei es in freier Natur, sei es mit der Pflege eines in Not geratenen Tiers, muss über ihre Biologie und Lebensweise bzw. über effektive Hilfsmaßnahmen Bescheid wissen. Daher veranstaltete Pro Igel, Verein für integrierten Naturschutz Deutschland e.V. zum zweiten Mal eine Fachtagung . Wissenschaftler, Tierärzte und Igelfachleute aus dem In- und Ausland berichteten über die Ergebnisse ihrer Forschungen und Beobachtungen. Die Themen des Kongresses umfassten u.a. tierschützerische Aspekte, Datenerhebungen zu den Wurfzeiten und Wurfgrößen der Igel in Deutschland, Ergebnisse von Untersuchungen über die Ernährung des Igels, Aspekte veterinärmedizinischer Betreuung und operative Eingriffe.
Keine URN zugeordnet
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Texte » Buch, Monographie
Fakultät / Institut:
Sonstige Einrichtungen / Externe
Stichwörter:
Igel (Erinaceus europaeus L. 1758), Biologie, Veterinärmedizin, Ökologie, Tierschutz
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
Lehr- und Lernmaterial / Dokument veröffentlicht
Dokument erstellt am:
02.08.2002
Dateien geändert am:
02.08.2002
Medientyp:
Text
Rechtliche Vermerke:
Copyright beim Verl. Pro Igel e.V., Lindau/B.
Quelle:
Druckausg. ersch. im Verl. Pro Igel, Lindau/B., 2001. - ISBN 3-9806708-5-6