Lizenz und Download

OSI Certified Open Source

Die dem DuEPublico Server zugrundeliegende MILESS-Software ist Open Source unter der GNU General Public License. Sie können das System daher kostenlos herunterladen, Ihren Bedürfnissen anpassen und auch weiterentwickeln. Natürlich würden wir uns freuen, wenn Sie dies im Rahmen der MyCoRe Initiative gemeinsam mit uns tun.

Wenn Sie MILESS in Ihrer Einrichtung einsetzen wollen, wenden Sie sich persönlich an uns, wir beraten Sie gern und helfen Ihnen bei der Installation. MILESS ist in wenigen Stunden mit sämtlichen Funktionen installierbar und muss danach nur noch an das Layout und ggf. die Systemumgebung Ihrer Einrichtung angepasst werden.

MILESS 3.0

Der aktuellste Stand der MILESS-Software kann stets über das Subversion Repository heruntergeladen werden. Alternativ können Sie die letzte Distributionsversion, MILESS 3.0 vom 10.01.2011 auch direkt hier herunterladen:

Systemanforderungen und benötigte Software

  • Betriebssystem:
    MILESS ist auf allen Betriebssystemen lauffähig, für die ein Java Development Kit (JDK) verfügbar ist, z. B. haben wir Erfahrungen mit Sun Solaris 9 oder höher, Windows 7/Vista/XP und Suse / Red Hat Linux.
  • Datenbank:
    Sie benötigen ein relationales Datenbanksystem, das eine JDBC-Schnittstelle besitzt (Java Database Connectivity). MILESS wurde getestet mit MySQL 5.0 oder höher und IBM DB2 8.2 oder höher. Grundsätzlich sollte die Software mit geringen Anpassungen auch mit jeder anderen Datenbank lauffähig sein.
  • Java:
    Sie benötigen ein Java 6 SDK, Standard Edition oder höher, d. h. es muss ein Java-Compiler auf Ihrem System installiert sein. Diesen können Sie von den Sun Webseiten kostenfrei herunterladen.
  • Apache Ant:
    Für die Installation wird das Java-Build-Werkzeug Apache Ant Version 1.7.1 oder höher benötigt.
  • Apache Maven:
    Weiterhin wird das Build-Werkzeug Apache Maven Version 2.2.1 benötigt.
  • Servlet Container:
    MILESS ist eine Java-Servlet-Anwendung. Sie benötigen daher einen Servlet Container wie Apache Tomcat 6.0 (empfohlen), können aber auch andere Servlet Container wie etwa IBM WebSphere oder Jetty verwenden. Apache Tomcat ist robust, stabil und kann ebenfalls kostenfrei heruntergeladen werden.

Die folgende Software ist optional und kann zusätzlich eingesetzt werden:

  • Webserver:
    Dieser kann dem Tomcat Servlet-Container als "Reverse Proxy" vorgelagert werden, was im Produktionsbetrieb verschiedene Vorteile hat. Wir empfehlen den Apache Webserver 2.2 oder höher.
  • Video Streaming Server:
    Wenn Sie einen Real Server 8 bzw. Helix Universal Server 9 oder höher betreiben, kann MILESS Audio-/Video-Dateien automatisch (d. h. für den Anwender transparent) auf diesem Server speichern und von dort streamen.